Mittwoch, 22. Juni 2016

Heute vor 75 Jahren: Kriegsbeginn gegen die Sowjetunion

Am 22. Juni 2016 jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht und ihrer Verbündeten auf die Sowjetunion zum 75. Mal. Bis zum Kriegsende am 8. Mai 1945 fielen etwa 27 Millionen sowjetische Staatsangehörige diesem Krieg zum Opfer.
Unter ihnen waren bis zu 18 Millionen Zivilisten, die aufgrund der NS-Rassenpolitik und der daraus abgeleiteten angeblichen Minderwertigkeit der slawischen Bevölkerung dem Hungertod preisgegeben, als Zwangsarbeiter ausgebeutet oder im Rahmen sogenannter Vergeltungsaktionen ermordet wurden.

wikipedia.de


#| Stephan Hadraschek am 22.06.16 | 0 Comment/s (43) | 0 TB  | » Trauer




Sonntag, 12. Juni 2016

Das Wachsleichen-Problem...

image

30 Jahre im Boden und immer noch nicht verwest: Rund ein Viertel aller Friedhöfe in Deutschland hat mit sogenannten Wachsleichen zu kämpfen. Durch feuchte Böden und wenig Sauerstoff wird der Verwesungsprozess verzögert - Körper und Kleidung der Verstorbenen bleiben so fast vollständig erhalten[...].

www.deutschlandfunk.de


#| Stephan Hadraschek am 12.06.16 | 0 Comment/s (53) | 0 TB  | » Friedhof




Mittwoch, 08. Juni 2016

WEGWEISER Hospiz- und Palliativversorgung Deutschland: Neues Online-Portal seit einem Jahr online

image

WEGWEISER Hospiz- und Palliativversorgung Deutschland:
Neues Online-Portal seit einem Jahr online.

Bundesweit Tausende von ambulanten und stationären Angeboten der Hospiz- und Palliativversorgung sind für Betroffene kaum zu überblicken. Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin hat sich deshalb im vergangenen Jahr entschlossen, die Adressdatenbank in enger Abstimmung mit den Anbietern auf den aktuellen Stand zu bringen, eine neue und nutzerfreundliche Website zu programmieren und den "Wegweiser Hospiz- und Palliativversorgung Deutschland" erheblich zu erweitern[...]

Wegweiser Hospiz- und Palliativversorgung Deutschland:
www.wegweiser-hospiz-palliativmedizin.de

idw-online.de


#| Stephan Hadraschek am 08.06.16 | 0 Comment/s (82) | 0 TB  | » Tipps




Sonntag, 05. Juni 2016

Buchtipp: "Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur": Heft 1 -2016, erschienen!

Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur
Schwerpunktthema: Deutsche Friedhofskultur

image

Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur

Aus dem Inhalt:
Norbert Fischer
Tod und Natur: Zur Geschichte einer besonderen Friedhofskultur

Friedhofskultur als lebendiges Erbe: Antrag auf Aufnahme der deutschen Friedhofskultur in die
UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit

Barbara Leisner
Ohlsdorf 2050 und der Denkmalschutz – a never ending story

Bürgerbeteiligung bei Ohlsdorf 2050

Andreas Ströbl und Dana Vick
Von der Gruft zum Beinhaus: St. Joseph in Hamburg-St. Pauli

24
Ulrike Neurath
„Die Brüderschafts-leiche“ – Was Zitronen mit dem Tod zu tun haben
Aus den Beständen des Museums für Sepulkralkultur


#| Stephan Hadraschek am 05.06.16 | 0 Comment/s (36) | 0 TB  | » Tipps - Bücher




Samstag, 21. Mai 2016

Achtung! Hände weg...

image

Leider ist es auf Friedhöfen alltäglich, dass Gießkannen, Grablichter, Blumen und andere persönliche Dinge entwendet (sprich: gestohlen) werden. Wenn da Engel helfen könnten...


#| Stephan Hadraschek am 21.05.16 | 0 Comment/s (152) | 0 TB  | » Friedhof




Sonntag, 15. Mai 2016

Pfingsten: Entsendung des Heiligen Geistes

image

Pfingsten (altgr. ‚fünfzigster Tag‘) ist ein christliches Fest. Am 50. Tag des Osterfestkreises, also 49 Tage nach dem Ostersonntag, wird von den Gläubigen die Entsendung des Heiligen Geistes gefeiert − als Mysterium oder ikonographisch Aussendung des heiligen Geistes oder auch Ausgießung des heiligen Geistes genannt[...]

wikipedia.de


#| Stephan Hadraschek am 15.05.16 | 0 Comment/s (114) | 0 TB  | » Termine




Donnerstag, 05. Mai 2016

Heute: Christi Himmelfahrt

image

Christi Himmelfahrt (altgriechisch ἡ Ἀνάληψις τοῦ Κυρίου „die Aufnahme des Herrn“, lateinisch Ascensio Domini „Aufstieg des Herrn“) [...] bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Christi Himmelfahrt wird am 40. Tag des Osterfestkreises, also 39 Tage nach dem Ostersonntag, gefeiert. Deshalb fällt das Fest immer auf einen Donnerstag[...]

wikipedia.de


#| Stephan Hadraschek am 05.05.16 | 0 Comment/s (193) | 0 TB  | » Termine




Montag, 02. Mai 2016

Neubesetzung des Deutschen Ethikrates

Zum neuen Vorsitzenden wurde der Theologe und Ethiker Prof. Dr. theol. Peter Dabrock gewählt. Die Medizinethikerin Prof. Dr. med. Claudia Wiesemann wurde zu einer der drei stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Beide sind langjährige Mitglieder der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM).

Die Mitglieder des Deutschen Ethikrates im Überblick (* Mitglied der AEM):
Vorsitzender
Prof. Dr. theol. Peter Dabrock*

Stellvertretende Vorsitzende
Prof. Dr. med. Katrin Amunts
Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Dipl. Psych. Andreas Kruse
Prof. Dr. med. Claudia Wiesemann*

Constanze Angerer
Prof. Dr. iur. Steffen Augsberg
Prof. Dr. theol. Franz-Josef Bormann
Prof. Dr. med. Alena M. Buyx*, M.A. phil.
Prof. Dr. iur. Dagmar Coester-Waltjen, LL.M.
Dr. med. Christiane Fischer
Prof. Dr. phil. habil. Dr. phil. h. c. lic. phil. Carl Friedrich Gethmann
Prof. Dr. rer. nat. Dr. phil. Sigrid Graumann*
Bischof Prof. Dr. theol. Martin Hein
Prof. Dr. med. Wolfram Henn*
Prof. Dr. iur. Wolfram Höfling
Prof. Dr. (TR) Dr. phil. et med habil. Ilhan Ilkilic* M.A.
Prof. Dr. rer. nat. Ursula Klingmüller
Stephan Kruip
Prof. Dr. phil. Adelheid Kuhlmey
Prof. Dr. med. Leo Latasch
Prof. Dr. iur. Volker Lipp*
Prof. Dr. theol. Andreas Lob-Hüdepohl*
Prof. Dr. iur. Reinhard Merkel
Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer
Prof. Dr. med. Elisabeth Steinhagen-Thiessen
Dr. phil. Petra Thorn

Akademie für Ethik in der Medizin e.V.


#| Stephan Hadraschek am 02.05.16 | 0 Comment/s (125) | 0 TB  | 




Samstag, 30. April 2016

Noch bis 5. Juni: Einer geht noch Cartoons und Karikaturen auf Leben und Tod

image
© Museum für Sepulkralkultur

Einer geht noch
Cartoons und Karikaturen auf Leben und Tod

5. Februar - 5. Juni 2016

Eine Ausstellung in Kooperation mit der Caricatura Kassel

In der Ausstellung widmen sich 33 Cartoonisten in ihren Werken dem, was uns alle erwartet. Sie nehmen den Kampf gegen das Unausweichliche auf – denn eines ist gewiss: Sobald man über etwas lachen kann, verliert es Stück für Stück seinen Schrecken. „Einer geht noch“ zeigt, dass es durchaus möglich ist, über die ernsteste Angelegenheit der Welt zu lachen und gibt auch gleich die Anleitung dazu.

21. und 22. Mai 2016
10.00–17.00 Uhr
LIVE–MAL–AKTION | Rudi Hurzlmeier

sepulkralmuseum.de


#| Stephan Hadraschek am 30.04.16 | 0 Comment/s (161) | 0 TB  | » Tipps




Sonntag, 24. April 2016

El Salvador - das besondere Geschäft mit dem Tod

Salvador hat eine der weltweit höchsten Mordraten, deshalb boomt der Bau von Särgen. Ein Fotograf besuchte Jucuapa - eine Stadt, die sich ganz auf das traurige Geschäft spezialisiert hat[...]

spiegel.de


#| Stephan Hadraschek am 24.04.16 | 0 Comment/s (142) | 0 TB  | » Bestattung


  » » »