Sonntag, 15. Januar 2017

Cemitério dos Prazeres - "Friedhof der Freuden"

image

Ein wundervoller, beeindruckender Friedhof in Lissabon.
Der Cemitério dos Prazeres wurde 1833 infolge einer Cholera-Epidemie als öffentlicher Friedhof eröffnet. "Cemitério dos Prazeres" heißt übersetzt "Friedhof der Freuden". Der Name geht wohl auf ein gleichnamiges Anwesen an dieser Stelle zurück, das in den Jahrzehnten vor dem Friedhofsbau als Ausflugspark diente.

Über Jahrzehnte hinweg haben sich dort Schriftsteller wie Antonio Tabucchi, Eça de Queiroz und José Cardoso Pires und Maler wie Bordalo Pinheiro, Gitarrenlegende Carlos Paredes, Fadosänger Alfredo Marceneiro oder auch Alfredo Keil, der 1890 die portugiesische Nationalhymne A Portuguesa komponierte, bestatten lassen.

revelarlx.cm-lisboa.pt

image


#| Stephan Hadraschek am 15.01.17 | 0 Comment/s (39) | 0 TB  | » Friedhof




Sonntag, 08. Januar 2017

Guter Gedanke...

Ein guter Leitgedanke für 2017!

image


#| Stephan Hadraschek am 08.01.17 | 0 Comment/s (58) | 0 TB  | 




Mittwoch, 04. Januar 2017





Freitag, 30. Dezember 2016

Buchtipp - "Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur": Heft 05-2016 erschienen!


Themenschwerpunkt: Bestatten in der Fremde


image

sepulkralmuseum.de

Aus dem Inhalt:

3 Erdoğan Karakaya
Muslimische Grabfelder in Deutschland –
Bestattung in der Heimaterde

7 Walter S. Arnold
Der protestantische Friedhof auf dem Staglieno in Genua

12 Klaus-Peter Rueß
Entstehung und Erhaltung des Gesandtenfriedhofs bei der Dreieinigkeitskirche in Regensburg

18 Gerold Eppler
Kunst, Brot, Tod – „Kunst als Backwerk“
Aus den Beständen des Museums für Sepulkralkultur 53

20 Aktuelles
Dagmar Kuhle Werben für den Friedhof
Dagmar Kuhle Von Barcode bis Grundrisskirche. Bericht zur Friedhofsverwaltertagung 2016

26 Termine
30 Bücher. Hinweise und Rezensionen
34 Nachruf. Zum Tod von Hans-Günter Pasche


#| Stephan Hadraschek am 30.12.16 | 0 Comment/s (134) | 0 TB  | » Tipps - Bücher




Dienstag, 27. Dezember 2016

Buchtipp - Dr. med Mabuse: Heft Nr. 225 (1/2017) "Schwerpunkt: Interkulturalität"

Dr. med. Mabuse Nr. 225 (1/2017) ist erschienen!

image

www.mabuse-verlag.de

Inhalt
Schwerpunkt: Interkulturalität:

- Kultur respektieren und befragen. Zur Interkulturalität im deutschen Gesundheitswesen (Walter Bruchhausen)
- Gesundheitswissen vermitteln. Projektarbeit mit interkulturellen Gruppen (Maria Rave-Schwank)
- Umgang mit Scham. Interkulturelle Herausforderungen in der Hebammenarbeit (Maria Zemp)
- Neugier, Respekt und Unterstützung. Systemische Beratung und Therapie im interkulturellen Kontext (Cornelia Oestereich)
- Gesund oder krank? Gedanken zum kulturellen Kontext der Medizin (Katarina Greifeld)
- Interkulturalität. Bücher zum Weiterlesen

_________________________________
Dr. med. Mabuse Nr. 225 (1/2017)
82 Seiten
Mabuse
2016
Bestellnr.: 700117
ISBN: 9783007001171


#| Stephan Hadraschek am 27.12.16 | 0 Comment/s (112) | 0 TB  | » Tipps - Bücher




Samstag, 24. Dezember 2016

Frohes Fest!

image


SargSplitter wünscht allen Lesern und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest. Und vergessen Sie in diesen hektischen und nervösen Zeiten nicht, sich gegenseitig Zeit zu schenken!


#| Stephan Hadraschek am 24.12.16 | 0 Comment/s (92) | 0 TB  | » Termine




Dienstag, 06. Dezember 2016

Engelsgleich...


image


#| Stephan Hadraschek am 06.12.16 | 0 Comment/s (141) | 0 TB  | » Trauer




Sonntag, 27. November 2016

Bestattungstrends zwingen Friedhöfe zum Umdenken

image

Um sich gemeinsam besser vermarkten zu können, haben die Friedhöfe der evangelischen Nordkirche einen Förderverein gegründet. "Die Bestattungskultur verändert sich immer schneller, darauf müssen die kirchlichen Friedhöfe reagieren", sagte Dirk Abts, Friedhofsbeauftragter des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost[...]

Diese Entwicklung betrifft selbstverständlich auch die kommunalen Friedhöfe. Und Bestattungswälder sind nur einer von vielen Gründen...

abendblatt.de


#| Stephan Hadraschek am 27.11.16 | 0 Comment/s (187) | 0 TB  | » Friedhof




Sonntag, 13. November 2016

Volkstrauertag

image

Der Volkstrauertag wurde 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges vorgeschlagen[...]

wikipedia.de

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag findet jeweils im Deutschen Bundestag statt.

image


volkstrauertag.de


#| Stephan Hadraschek am 13.11.16 | 0 Comment/s (194) | 0 TB  | » Trauer




Donnerstag, 10. November 2016

Buchtipp - "Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur": Heft 3/4-2016 erschienen!

Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur
Aktuelle Ausgabe: Heft 3/4-2016 61. Jahrgang

Thema: Vita Dubia - Über die Ungewissheit des Todes und die Angst,
lebendig begraben zu werden.


image

Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur


#| Stephan Hadraschek am 10.11.16 | 0 Comment/s (257) | 0 TB  | » Tipps - Bücher


  » » »