Samstag, 20. September 2014

Äußerungen über Folgen von Bestattungen im Wald werden untersagt

Das Landgericht Frankfurt hat einem Natur- und Landschaftsplaner kritische Äußerungen zu Bestattungen in Wäldern untersagt. Er hatte unter anderem behauptet, bei der Bestattung von Urnen im Waldboden unter Bäumen würden toxische Stoffe - etwa Schwermetalle - freigesetzt.
In dem Urteil gaben die Richter der Unterlassungsklage der RuheForst GmbH statt.

n-tv.de


#| Stephan Hadraschek am 20.09.14 | 0 Comment/s (52) | 0 TB  | » Bestattung




Samstag, 13. September 2014

Birma: NGO sorgt für Gratis-Bestattungen

In Rangun sorgt eine private Organisation für Gratis-Bestattungen.

Die Free Funeral Service Society (FFSS) ist heute das größte Bestattungsinstitut in Rangun – und ein besonderes, denn es bietet die Einäscherung für Arme kostenlos an. 23 Leichenwagen hat FFSS im Einsatz, das neben einigen festangestellten Mitarbeitern über ein Heer an Freiwilligen verfügt, darunter viele Prominente. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat die NGO auf diese Weise 150.000 Menschen verschiedener Glaubensrichtungen kostenlos bestattet.
Die Organisation finanziert sich durch Spenden und profitiert von der Aufmerksamkeit, die das ehrenamtliche Engagement von Prominenten mit sich bringt.
Im Kontext der gegenwärtigen Diskussion in Deutschland um das kostenlose (Reihen-)Grab sicher ein interessantes Beispiel...

taz.de


#| Stephan Hadraschek am 13.09.14 | 0 Comment/s (123) | 0 TB  | » Bestattung




Freitag, 12. September 2014

"Vergissmeinnicht"

image
Auschnitt Außenseite, Museumskoffer Vergissmeinnicht/Sepulkralmuseum


#| Stephan Hadraschek am 12.09.14 | 0 Comment/s (78) | 0 TB  | » Tod




Donnerstag, 11. September 2014

Trauer und Gedenken: 9/11

Die Terroranschläge am 11. September 2001, einem Dienstag, waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Die Ereignisse dieses Tages werden auch kurz als 11. September, Nine-Eleven oder 9/11 bezeichnet.
wikipedia.de

911memorial.org

spiegel.tv


#| Stephan Hadraschek am 11.09.14 | 0 Comment/s (123) | 0 TB  | » Trauer




Mittwoch, 10. September 2014

Heute: Welttag der Suizidprävention

Welttag der Suizidprävention am 10. September 2014

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Gewalttaten und illegale Drogen. Weit mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr den Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid.

Welttag der Suizidprävention

suizidprophylaxe.de


#| Stephan Hadraschek am 10.09.14 | 0 Comment/s (55) | 0 TB  | » Termine




Dienstag, 02. September 2014

Die jüdischen Gemeinden in Deutschland brauchen mehr Platz

Die Gemeinden sind gewachsen – wegen der Zuwanderung werden mehr Grabstätten benötigt[...]
Doch bei aller Dynamik des Aufbruchs bleiben auch die nüchternen, alltäglichen, häufig sehr ernsten Pflichten und Aufgaben der Gemeinde. Eine davon, die angesichts des jüdischen Booms leicht aus dem Blick gerät, ist der Erhalt und die Gestaltung jüdischer Friedhöfe[...]


juedische-allgemeine.de


#| Stephan Hadraschek am 02.09.14 | 0 Comment/s (146) | 0 TB  | » Friedhof




Montag, 01. September 2014

1. September 1939: Beginn des Zweiten Weltkriegs

image

Heute vor 75 Jahren: Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem Angriff auf Polen am 1. September 1939.

spiegel.de

wikipedia.de

bpb.de


#| Stephan Hadraschek am 01.09.14 | 0 Comment/s (92) | 0 TB  | » Tod




Sonntag, 31. August 2014

In Krankenhäusern ist Demenz ein großes Problem

Deutsche Krankenhäuser sind nicht ausreichend auf Patienten mit einer Demenz vorbereitet[...]
Nach dem am Freitag veröffentlichten Pflege-Thermometer des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (dip) litt auf den über 1800 befragten Stationen fast jeder vierte Patient (23 Prozent) an einer Demenz[...]


tagesspiegel.de

Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung


#| Stephan Hadraschek am 31.08.14 | 0 Comment/s (98) | 0 TB  | » Medien




Dienstag, 26. August 2014

Notstand bei der Pflege

Pflegenotstand auch in Berlin:
In Berlin werden heute 110.000 Menschen gepflegt. 2030 werden es 170.000 sein.

Interview mit Ralf Suhr, Vorsitzender des Zentrums Qualität in der Pflege (ZQP), fordert eine Aufwertung des Pflegeberufs und eine verbesserte Vorsorgekultur.

morgenpost.de


#| Stephan Hadraschek am 26.08.14 | 0 Comment/s (125) | 0 TB  | » Vorsorge




Sonntag, 24. August 2014

Und ewig lockt das Zahngold...

Etwa acht Kilogramm Gold soll ein Mitarbeiter eines Hamburger Krematoriums über Jahre aus der Asche gesammelt haben.
Dieser hatte gemeinsam mit weiteren Beteiligten nach Gold und anderen wertvollen Edelmetallen gesucht, die Fundstücke an sich genommen und dann verkauft.
berliner-zeitung.de


rechtsindex.de

sueddeutsche.de

spiegel.de
... Aber "Totengräber" sind es nicht...

#| Stephan Hadraschek am 24.08.14 | 0 Comment/s (153) | 0 TB  | » Tod


  » » »