Archive | Buchtipps RSS-Feed für diese Rubrik
Februar 2020
Buchtipp: Dr. med. Mabuse Nr. 244 (2/2020)

Buchtipp: Dr. med. Mabuse Nr. 244 (2/2020)

Dr. med. Mabuse Nr. 244 (2/2020) Schwerpunkt: Behinderung Die Beiträge unseres Schwerpunkts zeigen, dass das Ziel gelebter Inklusion noch lange nicht erreicht ist. Es wird deutlich, an welchen Stellen weiterhin Engagement gefragt ist, um bessere Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen zu schaffen. https://www.mabuse-verlag.de/
Buchtipp -  v. Mitscherlich-Schönherr, Olivia (Hrsg.): Gelingendes Sterben

Buchtipp -  v. Mitscherlich-Schönherr, Olivia (Hrsg.): Gelingendes Sterben

Gelingendes Sterben. Zeitgenössische Theorien im interdisziplinären Dialog Hrsg. v. Mitscherlich-Schönherr, Olivia Verlag de Gruyter https://www.degruyter.com/ Wie ist menschliches Sterben verfasst? Was können wir über den Tod wissen? Mit…


Weiterlesen

Oktober 2019
Buchtipp - Susanne Weingarten, Markus Deggerich (Hg.): Die Eltern im Alter begleiten.

Buchtipp - Susanne Weingarten, Markus Deggerich (Hg.): Die Eltern im Alter begleiten.

Die Eltern im Alter begleiten Planen, helfen, pflegen – und sich selbst vor Überforderung schützen Mutti baut ab und Papa wird seltsam – so fängt es oft an, wenn die Eltern pflegebedürftig werden. Für die Familienmitglieder, die dann die Pflege…


Weiterlesen

September 2019
Buchtipp:  GEO kompakt Nr. 60  - Wie wir mit dem Tod umgehen

Buchtipp:  GEO kompakt Nr. 60 - Wie wir mit dem Tod umgehen

Aus dem Inhalt: Wie der Tod unser Leben prägt Der eigene Tod: Vergänglichkeit des Seins Harald Martenstein grübelt, ob es möglich ist, sich mit seiner Sterblichkeit abzufinden Trauer: Der Preis für die Liebe Weshalb wir ohne das schmerzhafte…


Weiterlesen

Buchtipp:  Dr. med. Mabuse Nr. 241 (5/2019) Schwerpunkt: Gleichgewicht

Buchtipp:  Dr. med. Mabuse Nr. 241 (5/2019) Schwerpunkt: Gleichgewicht

    Schwerpunkt: Gleichgewicht - Gleichgewicht und Schwindel. Eine Einführung (Helmut Schaaf) - Medizin im Ungleichgewicht. Über- und Unterversorgung im deutschen Gesundheitswesen (David Klemperer) - Patient im Mittelpunkt. Niederländisches…


Weiterlesen

August 2019
Buchtipp: Stephanie Witt-Loers - Trauernde Menschen mit geistiger Behinderung begleiten

Buchtipp: Stephanie Witt-Loers - Trauernde Menschen mit geistiger Behinderung begleiten

Stephanie Witt-Loers Trauernde Menschen mit geistiger Behinderung begleiten Orientierungshilfe für Bezugspersonen Wie erleben Menschen mit geistiger Behinderung den Verlust eines nahestehenden Menschen? Menschen mit geistigen Behinderungen sind…


Weiterlesen

Buchtipp - Schneider, Nikolaus (Autor / Autorin) / Schneider, Anne (Autor / : Vom Leben und Sterben

Buchtipp - Schneider, Nikolaus (Autor / Autorin) / Schneider, Anne (Autor / : Vom Leben und Sterben

Ein Ehepaar diskutiert über Sterbehilfe, Tod und Ewigkeit Würdig leben - würdig sterben - was heißt das? Darf ein Mensch seinem Leben selber ein Ende setzen oder nicht? Sollte Sterbehilfe von der Politik gesetzlich erlaubt werden oder wird damit…


Weiterlesen

Juli 2019
Buchtipp: Dr. med. Mabuse Nr. 240 ist erschienen!

Buchtipp: Dr. med. Mabuse Nr. 240 ist erschienen!

Dr. med. Mabuse Nr. 240 (4/2019) Schwerpunkt: Demenz 82 Seiten Mabuse, 2019 Bestellnr.: 700419 ISBN: 9783007004196 https://www.mabuse-verlag.de   Im Schwerpunkt: • Auf die eigene Kraft bauen! Unterstützte Selbsthilfe für Menschen mit kognitiven…


Weiterlesen

Buchtipp: Herausforderung Kommunikation - Brücken und Wege: Leidfaden 2019, Heft 2

Buchtipp: Herausforderung Kommunikation - Brücken und Wege: Leidfaden 2019, Heft 2

Neu erschienen: Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 2: Herausforderung Kommunikation. Brücken und Wege Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer Sylvia Brathuhn (Hg.), Dorothee Bürgi (Hg.) Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, 108 Seiten, kartoniert 2019, €…


Weiterlesen

Juni 2019
Buchtipp: Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 1: Langsame Fahrt voraus – die Kunst ethischen Reflektierens

Buchtipp: Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 1: Langsame Fahrt voraus – die Kunst ethischen Reflektierens

Leidfaden 2019 Jg. 8, Heft 1: Langsame Fahrt voraus – die Kunst ethischen Reflektierens Menschen in schwerer Krankheit, in Krisen, Leid und Trauer sind in ihrer Angewiesenheit auf die Unterstützung und Hilfe anderer besonders vulnerabel. Daher…


Weiterlesen

blog