<< Dem Himmel entgegensehen   |   Archiv-Seite   |   Die hohe Kunst der Altägyptischen Mumifizierung >>

TV-Tipp: "Vom Atmen unter Wasser"

Ein Jahr nach dem grausamen Mord an seiner kleinen Schwester steht die Ehe von Simons Eltern vor dem Zusammenbruch. Um die Familie zu retten, unterbricht er sein Studium. Doch er muss begreifen, dass es nie mehr so werden kann, wie es einmal war ...

"Vom Atmen unter Wasser" ist ein aufwühlendes, feinfühliges Familiendrama über den individuellen Umgang mit der Trauer und Ohnmacht nach dem Tod eines geliebten Menschen. Regisseur Winfried Oelsner setzt den Akzent auf den Nachklang, den die Ereignisse hinterlassen, und darauf, wie sich die psychische Labilität der Hinterbliebenen auf das Familienleben auswirkt. Die Intensität der fein gezeichneten Figuren ist emotional ebenso packend wie die authentischen Dialoge der Figuren. Ein schwieriges Thema, einfühlsam realisiert - ein Film, der nachhallt.

Wo: Arte

Wann: Freitag, 17. April 2009 um 21.00 Uhr

Vom Atmen unter Wasser
(Deutschland, 2007, 96mn)
SWR
Regie: Winfried Oelsner
Kamera: Felix Cramer
Musik: Stefan Schulzki

arte.de


#| Stephan Hadraschek am 16.04.09 | 0 TB | » Tipps

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?