Kafka – der moderne Mensch. Zum 100. Todestag

Kafka – der moderne Mensch. Zum 100. Todestag

Vor 100 Jahren, am 3. Juni 1924, starb Franz Kafka. Sein absoluter Anspruch an die Literatur ist bis heute nicht wieder erreicht worden. „Diese Geschichte ‚Das Urteil‘ habe ich in der Nacht vom 22. bis 23. von zehn Uhr abends bis sechs Uhr früh in…


Weiterlesen

Sonderausstellung im Sepulkralmuseum: Dazwischen. Du, das Leben und die Endlichkeit

Sonderausstellung im Sepulkralmuseum: Dazwischen. Du, das Leben und die Endlichkeit

Was ist besser: Urne oder Sarg? Wie kam der Tod in die Welt? Gehört ein Totenschädel in die Museumsvitrine? Was brauchst Du in Deiner Trauer? Wie blickst Du auf das Leben? Wir sind zwar ein Museum, aber alles wissen wir auch nicht. Deshalb…


Weiterlesen

Am 3. Juni 2024 jährt sich Franz Kafkas Todestag zum 100. Mal.

Am 3. Juni 2024 jährt sich Franz Kafkas Todestag zum 100. Mal.

In den deutsch-jüdisch-tschechischen Welten Prags geboren und aufgewachsen, in Kierling bei Wien gestorben. Franz Kafka ist für viele der wichtigste deutschsprachige Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Er hat mit seinen…


Weiterlesen

2 Jahre Vernichtungskrieg Russlands gegen die Ukraine

2 Jahre Vernichtungskrieg Russlands gegen die Ukraine

    Post von Claudia Major vom 24.02.2024 beim sozialen Netzwerk X:   10 Jahre Krieg Russland gegen die Ukraine. 2 Jahre Vollinvasion. Krieg mitten in Europa. Wir im Rest von Europa können kaum erahnen was die Ukraine durchmacht. Aber wir…


Weiterlesen

Kultur als Erinnerung: Zum Tod von Jan Assmann

Kultur als Erinnerung: Zum Tod von Jan Assmann

[...]Ein Begriff, den er für dieses gewaltige Unternehmen einsetzte und der sich tatsächlich untrennbar mit ihm verbindet, ist der des kulturellen Gedächtnisses. Mit dem Untertitel „Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen…


Weiterlesen

Sinnvolles

Sinnvolles

"In einer Welt voller Konflikte, einer Welt von Opfern und Henkern, ist es Aufgabe der denkenden Menschen, nicht auf der Seite der Henker zu stehen.“                             Albert Camus (1913-1960, französischer Literatur-Nobelpreisträger)  
Gutes neues Jahr!

Gutes neues Jahr!

SargSplitter wünscht Ihnen/ Euch für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!
Gedankensplitter…

Gedankensplitter…

"Ist es nicht schön zu denken, dass morgen ein neuer Tag ist, der noch keine Fehler enthält?"                                         Lucy Maud Montgomery      
Frohes Fest!

Frohes Fest!

Frohe Weihnachten!   Liebe ist das schönste Geschenk, das wir einander machen können. Lasst uns dieses Fest nutzen, um uns daran zu erinnern, wie wertvoll und kostbar unsere Beziehungen sind.   Joachim Ringelnatz      
Weltgedenktag für verstorbene Kinder - Worldwide Candle Lighting

Weltgedenktag für verstorbene Kinder - Worldwide Candle Lighting

Am zweiten Sonntag im Dezember gedenken wir den verstorbenen Kindern. Um 19 Uhr zünden wir eine Kerze an und stellen sie auf die Fensterbank. So geht das Licht von Zeitzone zu Zeitzone um die Welt. Die Idee geht auf eine Vereinigung verwaister…


Weiterlesen

blog