<< Devota 2005   |   Archiv-Seite   |   Der Plastinator will nach Guben >>

Wiener Nachtclubkönig Schimanko tot

Nachtclubkönig Heinz Werner Schimanko ist tot.
Er erlag im Alter von 61 Jahren offenbar einem Herzversagen. Seine Wiener Clubs deckten das breite Spektrum zwischen Rotlichtmilieu und Promi-Treff ab.
Schimankos Markenzeichen waren der polierte Glatzkopf und der markante Schnauzbart a la Kaiser Franz Josef.
Die "Eden Bar" war sein Zuhause, ihm gehörte der Society-Treff Reiss-Bar genauso wie das Moulin Rouge, die Eden Bar und das über hundert Jahre alte Hotel Orient am Tiefen Graben.

Tja, da gibt es wohl wieder mal eine "Schöne Leich" in Wien und vielleicht ein Ehrengrab auf dem Zentral dazu...;-)

ORF Wien

#| Stephan Hadraschek am 22.11.05 | 0 TB | » Tod

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?