<< Jumping Skeleton   |   Archiv-Seite   |   Resomation wird gesellschaftsfähig >>

Der "Melaten" wird 200

image

Der Kölner Zentralfriedhof Melaten wurde am 29. Juni 1810 eingeweiht .

Der Name Melaten verweist auf das französische Wort „malade“, krank, und erinnert an das ehemalige Leprosenasyl, das sich einst auf dem Gelände befand. Die Kölner Stadtverwaltung erwarb Anfang des 19. Jahrhunderts das Gelände und ließ die Gebäude abreißen. Nach jahrelangen Verzögerungen entstand der erste zentrale Friedhof für die Bürger der Stadt. Innerhalb der Stadtmauern gelegene Grabstätten wurden geschlossen.

domradio.de

image


#| Stephan Hadraschek am 29.06.10 | 0 TB | » Friedhof

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?