Archive | Tod RSS-Feed für diese Rubrik
Oktober 2015
Blumenkreuz

Blumenkreuz

Teguise, Lanzarote/Spanien  

Neuer Skandal um Organtransplantationen?

In Heidelberg zeichnet sich ein neuer Skandal um Organtransplantationen ab: Gegen das Universitätsklinikum Heidelberg wird laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) wegen des Verdachts ermittelt, bei Herzspenden betrogen zu haben[...] spiegel.de  
Juli 2015

Das Ringen um die Sterbehilfe

Die Bundestags-Debatte um die Sterbehilfe hat begonnen: Die erste Beratung von vier Gesetzentwürfe zur Sterbehilfe am Donnerstag. Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland verboten. Wer jemanden auf dessen Wunsch tötet, kann laut Paragraph 216 des…


Weiterlesen

März 2015

Frankreich billigt Änderung des Sterbehilfegesetzes

Das Gesetz billigt eine „tiefe und kontinuierliche Sedierung” für unheilbar kranke Patienten in bestimmten Situationen. Die Abgeordneten sprachen sich darüber hinaus für die Einführung einer verbindlichen Patientenverfügung aus[...] aerzteblatt.de  
Dezember 2014

Zitate

"Der Tod, das unausweichliche Ende von allem, stellte sich ihm zum ersten Mal mit unwiderstehlicher Kraft vor. […] Er war in ihm selbst – das fühlte er. Wenn nicht jetzt, dann morgen, wenn nicht morgen, dann in dreißig Jahren, war das nicht…


Weiterlesen

10 Jahre Lehrstuhl Palliativmedizin an der Uniklinik Köln

„Mehr Palliativmedizin statt Sterbehilfe“- 10 Jahre Lehrstuhl Palliativmedizin an der Uniklinik Köln" Prof. Dr. Raymond Voltz, Direktor des Zentrums für Palliativmedizin an der Uniklinik Köln: „Wir haben in den letzten acht Jahren circa…


Weiterlesen

Oktober 2014
Día de los Muertos

Día de los Muertos

Das Mexikanische Totenfest im Museum für Sepulkralkultur Samstag | 1. November 2014 Vom 31. Oktober bis 2. November feiern die Mexikaner den „Día de los Muertos“, den „Tag der Toten“. Bei diesem Fest mischen sich Elemente der…


Weiterlesen

Die DGHS begrüßt die Palliativmedizin

Die Debatte über Rahmenbedingungen zur Sterbehilfe sei seit 30 Jahren dringend notwendig, sagte Elke Baezner, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) im Deutschlandfunk. "Es braucht kein neues Gesetz", erklärte sie, es…


Weiterlesen

Bundesärztekammer lehnt Positionspapier einiger Parlamen­tarier zur Sterbehilfe entschieden ab

Frank Ulrich Montgomery lehnt Positionspapier zum assistierten Suizid ab. „Dieser Vorschlag mündet in die Freigabe einer aktiven Sterbehilfe”, so der BÄK-Präsident. Die Diskussion kann weitergehen… aerzteblatt.de  

Das Sterben in deutschen Krankenhäusern ist häufig nicht würdevoll

Auf die Frage, wo Menschen sterben wollen, werden die meisten „zu Hause“ antworten. Doch mehr als die Hälfte der Schwerkranken stirbt im Krankenhaus. Da stimmt es besonders nachdenklich, dass über 50 Prozent der Ärzte und Pfleger ein…


Weiterlesen

blog