<< TV-Tipp: "Vom Atmen unter Wasser"   |   Archiv-Seite   |   Deutschland, Deine Discount-Bestatter... >>

Die hohe Kunst der Altägyptischen Mumifizierung

Wer schön sein wollte, kam unters Messer - auch nach dem Tod: Um die Verstorbenen für die Reise ins Jenseits zu präparieren, scheuten die altägyptischen Einbalsamierer vor keinem noch so drastischen Eingriff zurück. Ihre Arbeiten halten bis heute.

spiegel.de



Das Wort Mumie dürfte vom arabischen mumiyah abgeleitet sein, was Bitumen bedeutet. Man glaubte lange Zeit, dass die Ägypter ihre Mumien mittels Bitumen konservierten, doch die schwarze Masse, die man gefunden hatte, waren nur die verwendeten Öle und Harze, die sich im Laufe der Jahrtausende geschwärzt haben.

wikipedia.de

#| Stephan Hadraschek am 16.04.09 | 0 TB | » Bestattung

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?