<< Buchtipp - Stephanie Witt-Loers: "Nie wieder wir. Weiterleben von Frauen nach dem Tod ihres Partners"   |   BlogStart   |   >>

Buchtipp : "Dr. med. Mabuse Nr. 230 (6/2017) Schwerpunkt: Vorsorge"

Dr. med. Mabuse Nr. 230 (6/2017)
Schwerpunkt: Vorsorge

image

mabuse-verlag.de


Inhaltsbeschreibung
Schwerpunkt: Vorsorge

- Und jetzt wird in die Hände gespuckt. Gesundheitliche Vorsorge in der Leistungsgesellschaft (Bettina Schmidt)
- Von der Freiwilligkeit zur Pflicht – (fast) 50 Jahre Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und zehn Jahre hessisches Kindergesundheitsschutzgesetz (Stephan Heinrich Nolte)
- IGeL oder nicht IGeL? Nutzen und Schaden von Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung (Klaus Koch)
- Ein Blick auf die Gene. Möglichkeiten von Gentests als Vorsorgeinstrumente (Kirsten Achtelik)
- Routine ohne Nutzen. Warum Nahrungsergänzungsmittel nur selten notwendig sind (Gerd Glaeske)
- Mehr Lebensqualität und Gesundheit. Gemeinden im Fokus von Gesundheitsförderung – ein kommunales Forschungsprojekt (Maren Albrecht, Ursula Goldberger und Joachim E. Fischer)
- Vorsorge. Bücher zum Weiterlesen


Dr. med. Mabuse Nr. 230 (6/2017)
82 Seiten
Mabuse Verlag, 2017
ISBN: 9783007006176



Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?