Archiv: März 2016

Do Mär 31, 2016

Gefunden...



image


Stephan Hadraschek am 31. März 2016, 15:03 | 0 Comment/s (988) | 0 Trackbacks | » Tipps

Di Mär 29, 2016

Einer geht noch...Cartoons und Karikaturen auf Leben und Tod

image
© Museum für Sepulkralkultur

sepulkralmuseum.de


Stephan Hadraschek am 29. März 2016, 23:03 | 0 Comment/s (998) | 0 Trackbacks | » Tipps

Mo Mär 28, 2016

Buchtipp - Katharina Schmidt: "Eine sonderbare Stille"

Katharina Schmidt: Eine sonderbare Stille.
Warum der Tod ins Leben gehört
Brandstätter Verlag, 2016

image

brandstaetterverlag.com

Früher war der Tod fester Bestandteil des menschlichen Daseins und des gesellschaftlichen Alltags. Heute wird er zwar nicht mehr tabuisiert -aber verdrängt. Zumindest im persönlichen Umfeld. Denn das Sterben (weniger der Tod) ist medial omnipräsent: Krieg und Terror in Syrien, Irak, Afghanistan, Frankreich, Belgien etc.

"Normal" Sterbende werden professionellen Pflegern und der High Tech-Medizin überlassen. Fragen, die uns alle betreffen, interessieren immer mehr Menschen: Wie kann man sich dem Thema Sterben und Tod wieder annähern? Wie können Sterbende (zumeist Alte) besser versorgt werden? Und: Wie wollen wir selbst sterben?
Diese und weitere Fragen erörtert die Autorin in ausführlichen Gesprächen mit Ärzten, Pflegenden und Angehörigen. Wie dann die Beschäftigung mit der eigenen Endlichkeit den Blick auf das (eigene) Leben schärfen kann, bleibt letztendlich dem Leser selbst überlassen.


| Weiter ...

Stephan Hadraschek am 28. März 2016, 23:03 | 0 Comment/s (1137) | 0 Trackbacks | » Tipps - Bücher

Buchtipp - Richard Strack: "Grundwortschatz für Pflegeberufe"

Richard Strack
Grundwortschatz für Pflegeberufe
Kohlhammer Verlag, 2015

image

kohlhammer.de

Das Verständnis und der sichere Umgang mit der medizinischen Fachsprache gehören zu den Grundvoraussetzungen für Pflegeberufe. Dieses Buch bietet in alphabetischer Reihenfolge leicht verständliche Übersetzungen und Erklärungen geläufiger medizinisch-biologischer Fachbegriffe, Abkürzungen, Zeichen und Symbole sowie eine Zusammenstellung der wichtigsten Labor-Normwerte. Entsprechend den Entwicklungen in den Pflegeberufen wird das Arbeitsbuch regelmäßig aktualisiert - auch die 11. Auflage wurde um aktuelle Begriffe ergänzt[...]
Verlagstext


Richard Strack
Grundwortschatz für Pflegeberufe
Kohlhammer Verlag, 2015
ISBN: 978-3-17-029133-1
11., aktualisierte Auflage, 2015


Stephan Hadraschek am 28. März 2016, 00:03 | 0 Comment/s (1002) | 0 Trackbacks | » Tipps - Bücher

So Mär 27, 2016

Frohe Ostern!


image


Stephan Hadraschek am 27. März 2016, 01:03 | 0 Comment/s (995) | 0 Trackbacks |

Fr Mär 25, 2016

Karfreitag - Tag der Klage

image


Karfreitag (althochdeutsch kara "Klage", "Trauer") ist der Freitag vor Ostern. Er folgt auf den Gründonnerstag und geht dem Karsamstag voraus. Christen gedenken an diesem Tag des Kreuzestodes Jesu Christi...
wikipedia.de

Was an Karfreitag und Ostern verboten ist - und was nicht:
sueddeutsche.de


Stephan Hadraschek am 25. März 2016, 19:03 | 0 Comment/s (1007) | 0 Trackbacks | » Trauer

Sa Mär 19, 2016

Große Mysterien der Ägyptenforschung...

image
iStock

War das Grab des Tutanchamun eigentlich das Grab der Nofretete?
Neue Funde in der Grabkammer deuten darauf hin.
Als der 19-jährige Tutanchamun überraschend früh starb, wurden die beiden vorderen Grabkammern zu dessen Grab umgewidmet, die hintere der Nofretete abgetrennt und zugemauert.

Denn das vermutliche Gesamtdesign der unterirdischen Anlage im Tal der Könige bei Luxor gleiche eher einer Königinnengruft und sei zunächst für Nofretete allein gedacht gewesen[...]

zeit.de


Stephan Hadraschek am 19. März 2016, 23:03 | 0 Comment/s (975) | 0 Trackbacks | » Bestattung

Mo Mär 14, 2016

Friedhof - Details

image
Detail Grabgitter, Berlin

Stephan Hadraschek am 14. März 2016, 22:03 | 0 Comment/s (984) | 0 Trackbacks | » Friedhof

So Mär 13, 2016

Attendite!

image



Stephan Hadraschek am 13. März 2016, 10:03 | 0 Comment/s (997) | 0 Trackbacks | » Tod

Sa Mär 12, 2016

Auf der Palliativstation...

Die Ärztin Christiane Gog arbeitet auf der Palliativstation. Sie spricht über den Umgang mit dem Tod, die Gefühle Sterbender und die Rolle der Angehörigen.

[...]Ich erlebe, wie Menschen in Wut und Zorn sterben. Weil sie einfach nicht gehen wollen. Weil sie nicht einverstanden sind. Oft sterben Menschen auch, wie sie gelebt haben. Die Kämpfertypen brauchen bisweilen länger, ebenso wie die Bedachten, die Langsamen. Manchmal tun sich gerade die Alten schwerer als die ganz Jungen. Aber man kann daraus keine Regelhaftigkeit ableiten. Sterben ist einfach auch etwas sehr Individuelles. Es gibt keine Vorlage. Jeder stirbt nach seiner Fasson und nicht qualitätsnormiert.[...]

faz.net


Stephan Hadraschek am 12. März 2016, 20:03 | 0 Comment/s (922) | 0 Trackbacks | » Tod

Fr Mär 11, 2016

Buchtipp - Heinke Geiter: "Weil der Tod zum Leben gehört. Geschichten und Gedanken über Abschied, Trauer und Trost"

Heinke Geiter
Weil der Tod zum Leben gehört. Geschichten und Gedanken über Abschied, Trauer und Trost
Hospiz Verlag, 2015 (Palliative Care verstehen – Band 3)

image

hospiz-verlag.de

Der Titel drückt geradezu eine „Binsenweisheit“ aus: Der Tod gehört zum Leben. Und gestorben wird immer und überall. Niemand ist vor ihm gefeit.
Heinke Geiter widmet sich dieser „Banalität“ auf ganz subtile Weise durch Geschichten und Gedanken, die ihr in vielen Jahren als Gemeindepfarrerin und als Hospiz-, Trauer- und Notfallseelsorgerin begegnet sind. Sie hat diese nach sechs Themenkreisen geordnet:
1. Der vorzeitige Tod, 2. Entscheidungen am Lebensende, 3. Am Ende eines erfüllten Lebens, 4. Mut zu den eigenen Gefühlen, 5. Schuld, Schicksal und Vergebung und 6. Trauerwege gehen.
Wichtig auch, dass der Aspekt „Beerdigung“ berücksichtigt wird (und hier die Frage, ob Kinder mit zu Beerdigung sollen): Denn in vielen Publikationen
steht lediglich die Sterbephase – und dann wieder das Danach (Trauer, Trauerbegleitung) im Vordergrund.


| Weiter ...

Stephan Hadraschek am 11. März 2016, 00:03 | 0 Comment/s (973) | 0 Trackbacks | » Tipps - Bücher

Sa Mär 05, 2016

Dr. med. Mabuse Nr. 220 (2/2016) erschienen: Resilienz

Neu: Dr. med. Mabuse Nr. 220 (2/2016)
Schwerpunkt: Resilienz
8,00 EUR

image

Aus dem Inhalt:
- Was ist Resilienz? Eine Einführung (Klaus Fröhlich-Gildhoff und Maike Rönnau-Böse)
- Aus der Steinzeit an den Schreibtisch. Resilienz am Arbeitsplatz (Dieter Sommer)
- Kinder entdecken Königskräfte. Ein Projekt zur Integration achtsamkeitsbasierter Methoden in der Grundschule (Solveig Herrnleben-Kurz)
- Illusion der Stärke. Resilienz um jeden Preis? (Christina Berndt)
- Das Gehirn als „Resilienz-Organ“. Forschung am Deutschen Resilienz-Zentrum Mainz (Isabella Helmreich, Klaus Lieb und Robert Nitsch)
- Resilienz. Bücher zum Weiterlesen

mabuse-verlag.de


Stephan Hadraschek am 05. März 2016, 14:03 | 0 Comment/s (996) | 0 Trackbacks | » Tipps - Bücher