<< Buchtipp - "Friedhof und Denkmal – Zeitschrift für Sepulkralkultur": Heft 4/5-2017 erschienen!   |   BlogStart   |   Alles Gute für 2018! >>

Buchtipp : "Leidfaden 2017 Jg. 6, Heft 3. Fachmagazin für Krisen, Leid, Trauer"

Leidfaden 2017 Jg. 6, Heft 3
Im Sog der Angst. Wenn Vertrauen schwindet.
Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

image

v-r.de

Angst ist ein Grundgefühl, das sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser können dabei erwartete Bedrohungen und Verluste, etwa der körperlichen Unversehrtheit, der Selbstachtung oder des Selbstbildes sein. Eine krankhafte, übersteigerte Angst, wird als Angststörung bezeichnet. Angst ist letztlich der Oberbegriff für eine Vielzahl von Gefühlsregungen, deren Gemeinsamkeit auf einer Verunsicherung des Gefühlslebens beruht.

Das Heft:
Was ist und was bedeutet "Angst"?
Dieser Frage wird im ersten Teil des Leidfaden-Hefts nachgegangen und versucht, ein grundelgendes Vertsändnis dieses Phänomens zu eröffnen. Im zweiten Teil geht es um die existentielle Angst im Kontext schwerer Krankheit, Sterben und Tod. Um "ANGSTfreundliche" Umgangsweisen, um eine (selbst-/kritische) Reflexion und Lebensführung sowie Organisationsentwicklung geht es im dritten Teil.


Leidfaden 2017 Jg. 6, Heft 3
Im Sog der Angst. Wenn Vertrauen schwindet.
Vandenhoeck & Ruprecht, 2017
ISSN 2192-1202
v-r.de


Heft 3 - 2017
Inhalt:

S. 1 - 3
Thorsten Adelt, Christian Metz
Editorial

S. 4 - 11
Jobst Finke
Ursprünge und Wege der Angst

S. 12 - 15
Gerald Hüther
Im Würgegriff der Angst

S. 16 - 22
Barbara Jöbstl
Die Botschaft der Angst verstehen und ihr heilsam begegnen

S. 23 - 25
Reinhard Haller
Kränkung – der krankmachende Vertrauensverlust

S. 26 - 27
Isabella Hemmann
Gedankenschleife No. 5

S. 28 - 30
Rainer Bucher
Angst und Ausschluss – Zu Politik und Psychologie des Rechtspopulismus

S. 31 - 34
Reiner Sörries
Luthers Angst vor dem Tod

S. 35 - 39
Angelika Feichtner
Alles ist vergänglich

S. 40 - 44
Bernd Oliver Maier
Tavor auf Palliativstation – wer wird ruhiggestellt?

S. 45 - 48
Christian Metz, Raymond Voltz
Leben oder Sterben?!

S. 49 - 53
Steffen Glathe
»Komm her ins Kerzenlicht. Ich bin nicht bang, die Toten anzuschauen«

S. 54 - 57
Tanja Brinkmann, Jörn Gattermann
Angst vor Toten?!

S. 58 - 61
Stefan Dinges
Wenn der Wunsch nach Sicherheit im Krankenhaus Angst macht

S. 62 - 67
Marion Bär
Demenz – eine Krankheit der Angst?

S. 68 - 76
Barbara Laimböck
Im Strudel der Angst – wenn Vertrauen schwindet

S. 77 - 80
Beatrix Teichmann-Wirth
Alles gut! Über das Vertrauen im Leben mit Krebs

S. 81 - 86
Silke Gahleitner
Vertrauen (wiederer-)wecken

S. 87 - 89
Ursula Baatz
»Ich bin nicht meine Angst«

S. 90 - 92
Caroline Bohn
Zimmer sieben

S. 93 - 94
Heidi Müller, Hildegard Willmann
Aus der Forschung: Verlust und Angst

S. 95 - 96
Thorsten Adelt
Fortbildungseinheit zum Thema Angst

S. 97 - 100
Norbert Mucksch, Raphael Schönborn
Rezensionen

S. 101 - 105
Norbert Mucksch
BVT-Nachrichten

S. 106 - 106
Cartoon / Vorschau


#| Stephan Hadraschek am 30.12.17 | 0 TB |      » » Tipps - Bücher

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?