Samstag, 10. Februar 2018

Buchtipp - Frank Erbguth, Ralf J. Jox (Hrsg.): "Angewandte Ethik in der Neuromedizin"

Frank Erbguth, Ralf J. Jox (Hrsg.):
Angewandte Ethik in der Neuromedizin
Springer-Verlag 2017

image

springer.com


Die Neuroethik ist eine noch junge Disziplin im Grenzgebiet zwischen den Neurowissenschaften und der Philosophie. In der Forschung herrscht noch Uneinigkeit über den Themenbereich der Neuroethik. Einige Wissenschaftler sehen die Neuroethik als den Teil der Bioethik an, der sich mit der moralischen Bewertung von neurowissenschaftlichen Technologien beschäftigt. Viele Forscher verwenden den Begriff der Neuroethik jedoch in einem weiteren Sinne. Für sie steht das Verhältnis zwischen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und moralisch relevanten Konzepten (etwa „Verantwortung“, „Freiheit“, „Personalität“) ebenfalls im Zentrum neuroethischer Überlegungen.


»»»

#| Stephan Hadraschek am 10.02.18 | 0 Comment/s (368) | 0 TB  | » Tipps - Bücher