<< Erinnerung an Anastasia   |   Archiv-Seite   |   Neues von der Bestatterzunft: "Tod-TV" >>

Heute vor 40 Jahren: Wie starb Benno Ohnesorg?

Was am 2. Juni 1967 in West-Berlin geschah, scheint immer noch nicht ganz geklärt.
Beispielsweise dies:Der Sterbende wurde noch 45 Minuten lang kreuz und quer durch West-Berlin gefahren, bis er endlich ins Krankenhaus Moabit eingeliefert wurde – zu spät für jede medizinische Hilfe. Warum ihm dennoch ein Knochenstück – die Einschussstelle – aus dem Schädel herausoperiert und die Wunde anschließend vernäht wurde, das bleibt ein Rätsel.

Mehr dazu bei zeit.de

#| Stephan Hadraschek am 02.06.07 | 0 TB | » Tod

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?