<< Gedenk- und Erinnerungsorte sind keine Gruselorte...?!   |   Archiv-Seite   |   Immer wieder Nietzsche >>

Älteste Frau der Welt verstorben

Es ist ja immer so eine Sache mir der Altersbestimmung:
Mal lebt der älteste Mensch der Welt in Japan, mal in China, dann wieder in Frankreich.
Nun ist die (vermeintlich) älteste Frau der Welt verstorben.
Die älteste Frau der Welt, Eunice Sanborn, ist im Alter von 114 Jahren gestorben. Das teilte ein Bestattungsunternehmen in Jacksonville im US-Staat Texas am Dienstag mit. Demnach schied Sanborn bereits am Montagmorgen in ihrem Haus aus dem Leben.

Jetzt ist die ebenfalls 114-jährige Besse Cooper aus Georgia/USA die älteste Frau.
tagesanzeiger.ch


#| Stephan Hadraschek am 01.02.11 | 0 TB | » Tod

Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?