http://www.ellert-richter.de/index.php, Wattenmeer, Weltnaturerbe, Ellert, Richter, Verlag" />
<< Europäische Auswirkungen auf das Bestattungswesen   |   BlogStart   |   Rio Reiser kehrt zurück >>

Buchtipp - Gerhard Launer, Holger Schulz: "Weltnaturerbe Wattenmeer. Eine Luftbildreise"

Gerhard Launer, Holger Schulz
Weltnaturerbe Wattenmeer
Eine Luftbildreise
Ellert & Richter Verlag 2010

Faszinierende Landschaften stoßen immer auf großes Interesse – häufig deshalb, weil sie für die meisten weit weg und unerreichbar sind.
Mit „Weltnaturerbe Wattenmeer“ hat der Ellert & Richter Verlag nun ein Buch vorgelegt, das eine traumhafte und faszinierende Landschaft vor unserer Haustür zeigt: Das Wattenmeer, das Jahr für Jahr mehr Menschen in seinen Bann zieht. Es war daher eine notwendige und kluge Entscheidung,
das deutsche niederländische Wattenmeer 2009 auf die Weltnaturerbe-Liste zu setzen.
Solch einzigartige Landschaften haben eine besondere („magische“) Wirkung auf Menschen – und speziell auch auf Trauernde. Es gibt nicht ohne Grund Anbieter von Trauerreisen, die zu ausgesuchten Orten und Regionen reisen: Zu Landschaften, die die Seele beruhigen und die Schönheit und Faszination der Natur zeigen (zeit.de). die Veranstalter gehen davon aus, dass Betroffene in fremder Umgebung leichter loslassen können. Nicht immer ist daher der Zielort entscheidend. Der Ansatz, dass "Landschaft" auf den Menschen wirkt, geht da noch weiter. Selbstverständlich können Landschaften alleine die Trauerarbeit nicht ersetzen – aber sie können sie positiv beeinflussen.

Ellert & Richter.de

image


Und es müssen nicht immer ferne Lande sein. Dies zeigt das Buch „Weltnaturerbe Wattenmeer. Eine Luftbildreise“ ganz beeindruckend: Die Bilder sprechen für sich und legen die Einzigartigkeit dieses Naturraumes dar. Egal, ob es sich dabei um das Schleswig-Holsteinische, das Hamburgische oder Niedersächsische Wattenmeer handelt. Man hat als Leser (oder besser: Betrachter) den verlangenden Wunsch, dort zu sein – sei es auf einer Sandbank bei Borkum, auf dem Süderoogsand, an den endlosen Stränden von Amrum oder auf der einnehmenden Insel Föhr.
Erwähnt sei auch, dass es neben den vielen Bildern auch einen sehr informativen Text gibt, der vieles erklärt.
Es ist zu wünschen, dass dieses Buch mit seinen faszinierenden Luftbildern des Wattenmeeres auch viele Leser findet, die sich nach Frieden für die Seele, nach Ruhe und Ausgeglichenheit sehnen. Auch das es Trauernde und deren Begleiter ermutigt, sich dieser Landschaft auszusetzen, sie zu nutzen. Sie werden belohnt werden.

Autorenportraits:
Gerhard Launer
geb. 1949. Studium im Fach Violine am Konservatorium Würzburg. Aufgrund eines Unfalls musste er sein Ziel, Berufsmusiker zu werden, aufgeben. Während des Diplom-Studiums zum Grafik-Designer erlangte er die Berufspilotenlizenz, verband seine Interessen Fotografie und Fliegen und machte diese zu seinem Beruf: Luftbildfotograf.

Holger Schulz
geb. 1954, Biologe und Journalist, berichtet seit vielen Jahren über die Schönheit und Faszination der Natur und will Begeisterung wecken für den Schutz bedrohter Tiere, Pflanzen und Landschaften.

Gerhard Launer; Holger Schulz
Weltnaturerbe Wattenmeer
Eine Luftbildreise
96 Seiten, Hardcover
Preis: 19.95 EUR (D)
ISBN: 978-3-8319-0413-6
Ellert & Richter Verlag 2010
Ellert & Richter.de

Erwähnt sei an dieser Stelle auch, dass es demnächst einen ergänzenden Band geben wird:
Quedens, Georg; Zapf, Michael
Die Nordfriesischen Inseln und Halligen
Eine Luftbildreise

Die Nordfriesischen Inseln und die "Perlen des Wattenmeers", die Halligen, in beeindruckenden Luftaufnahmen.

Der Band wird im Juni 2011 erscheinen.



Kommentare:

Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?