Archiv: Juli 2012

So Jul 29, 2012

Benehmen auf dem Friedhof muss wieder erlernt werden

Die Zeiten ändern sich - und mit ihnen die Menschen und Einstellungen.
Dies betrifft auch die Friedhöfe, die von Bürgern nicht mit der nötigen Pietät genutzt werden.

Dieses Freizeitidyll ist aber kein Park – es ist ein Friedhof. Und das ist das Problem. Zum Beispiel der Alte Nördliche Friedhof in der Maxvorstadt von München.
Dort haben jetzt die Friedhofsbehörde und der Bezirksausschuss eine Informationskampagne gestartet: Man will das Bewusstsein der Bürger schärfen und für angemessenes, pietätvolles Verhalten werben.

abendzeitung-muenchen.de


image
Bergfriedhof, Heidelberg


Stephan Hadraschek am 29. Juli 2012, 00:07 | 0 Comment/s (2191) | 0 Trackbacks | » Friedhof

Mi Jul 11, 2012

Buchtipp - Andrea Dörries/ GJrald Neitzke / Alfred Simon / Jochen Vollmann (Hrsg.): "Klinische Ethikberatung"

Andrea Dörries / Gerald Neitzke / Alfred Simon / Jochen Vollmann (Hrsg.)
Klinische Ethikberatung
Ein Praxisbuch für Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenpflege
ISBN / Artikel-Nr : 978-3-17-021248-0


„Ethik“ gewinnt im gesellschaftlichen Kontext immer mehr an Bedeutung - so auch im Gesundheitssystem. Dass die rasante Entwicklung der Medizin immer komplexer wird, werden Situationen – nicht nur - in den Grenzbereichen des Lebens, schwieriger zu entscheiden. Alfred Simon und Gerald Neitzke weisen in ihrem Beitrag zu den medizinethischen Aspekten auf die Gründe für den zunehmenden Bedarf an medizinethischer Expertise hin (S. 22ff.): Es sind der technische Fortschritt in der Medizin, die wachsende Bedeutung des Selbstbestimmungsrechts, der Pluralismus der Moralvorstellungen und die Multikulturalität.
Das Buch, das
bereits in zweiter Auflage erschienen ist, weist auf die Bedeutung dieser Aspekte hin.
Es ist eine interdisziplinäre, praxisorientierte Einführung in die Tätigkeitsfelder Klinischer Ethikberatung und spiegelt die Erfahrungen der Autoren aus eigener Unterrichts- bzw. Beratungspraxis wider. Behandelt werden unter anderem medizinethische Grundlagen, verschiedene Modelle, Strategien zur Implementierung sowie Organisations- und Rechtsfragen. Fallbeispiele machen das Buch praxistauglich.
Interessant und wegweisend ist auch, dass der Band für die zweite Auflage aktualisiert und um ein ausführliches Kapitel zur Ethikberatung in der Altenpflege erweitert wurde. Denn insbesondere der stationäre Pflegebereich wird aufgrund des demographischen Wandels zunehmend Schauplatz intensiver Behandlung (Multimorbidität) und Phase des Lebensendes.
Das Buch führt den Leser von der Theorie zur Praxis, bietet anschauliche Falldiskussionen, erörtert den Prozess der Implementierung mit Beispielen, behandelt die Ethikberatung in der Organisation des Krankenhauses, beschreibt Qualitätssicherung und Evaluation von Ethikberatung.


Andrea Dörries / Gerald Neitzke / Alfred Simon / Jochen Vollmann (Hrsg.)
Klinische Ethikberatung
Ein Praxisbuch für Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenpflege
ISBN / Artikel-Nr : 978-3-17-021248-0


Stephan Hadraschek am 11. Juli 2012, 23:07 | 0 Comment/s (1473) | 0 Trackbacks | » Tipps - Bücher

So Jul 01, 2012

Hamburg-Ohlsdorf: Der größte Parkfriedhof der Welt

Wunderbares Feature auf Deutschlandradio Kultur:
Wo die Toten ihren Tod verträumen
Hamburg-Ohlsdorf: Der größte Parkfriedhof der Welt.

"Das ist kein karger militärischer Bauernfriedhof, wo die Toten - in Reih und Glied und in Lingusterhecken gezwungen, mit Primeln und Rosenstöcken wie mit Orden besteckt - auf die Lebenden aufpassen und teilnehmen müssen an dem Schweiß und dem Schrei der Arbeitenden und Gebärenden - ach, die können ihren Tod nicht genießen! Aber in Ohlsdorf - da schwatzen die Toten, die unsterblichen Toten vom unsterblichen Leben! Denn die Toten vergessen das Leben nicht - und sie können die Stadt, ihre Stadt, nicht vergessen!"

dradio.de

Der Friedhof Ohlsdorf im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf wurde am 1. Juli 1877 eingeweiht und ist mit knapp 400 Hektar der größte Parkfriedhof der Welt. Auf dem Ohlsdorfer Friedhof haben seit seiner Gründung über 1,4 Millionen Beisetzungen stattgefunden.


Stephan Hadraschek am 01. Juli 2012, 00:07 | 0 Comment/s (2454) | 0 Trackbacks | » Friedhof